Matthias Schenk

VornameMatthias
Nachname Schenk
SpitznameAndi
DomizilNenzni
Wenn ich kein Profi bei der SGay geworden wäre, wäre ichRockstar bei Shylock oder Kundendiensttechniker
Geschlüpft am17.05.1975
Kampfgewicht162 kg Bankdrücken, damit hab ich ganz schön zu kämpfen
Maximalabstand zum BodenFür mein Gewicht zu klein
Aufnahmeritual abgelegtca. 1983
Leben vor der SGayScho immer und ewig beim SVN
WirkungskreisFreier Mitarbeiter (Keeper)
Größter Erfolg neben der Aufnahme in die SGaySeepferdchen
Geschätzter MarktwertUnverkäufliches Sammlerstück
SGay bedeutet für michEs kann nur eine geben
LieblingspruchSG Seinsheim/Nenzenheim - wir werden immer Freunde sein
Mein Spielstil ist vergleichbar mitBilly Gibbons (Gitarrist bei ZZTop)
Poster im Zimmer vonIch doch keinen Kerl in mein Zimmer
Präferiertes EssenIch ess alles außer Mäus
Rhabarber- oder ErdbeerkuchenIch ess alles außer Mäus
Kräutergarten oder MettigelIch ess alles außer Mäus
Tsubasa Ozora oder Genzo WakabayashiIm Zweifelsfall immer die mit den größeren Augen

 

Zurück zum Kader 2. Mannschaft – 2014 / 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.