Spielberichte 21.09.2014

SG siegt in Buchbrunn mit 2:1

Die SG gewann in Buchbrunn am Sonntag wenig spektakulär mit 2:1. Dabei war die SG vor allem in der ersten Hälfte überlegen, nach einem kleinen abtasten kombinierte sich die SG munter bis des Gegners Tor, einzig der Chancenauswertung war es geschuldet das die SG nach etwa 30 Minuten nur 2:0 führte. Nach einem feinen Pass von Hannes Schöller erzielte Andreas Braun mit einem Weitschuss, über den zu weit vor seinem Tor stehenden Keeper, das 1:0. Nach einem Fehler im Spielaufbau der Heimmannschaft schnappte sich Andreas Keßler das Leder, umkurvte den Keeper und erzielte das 2:0. Des Sieges anscheinend schon sicher, ließ die SG stark nach und ließ den Gegner zu Chancen kommen. Einen Weitschuss konnte Mathias Schenk nicht parieren und so ging es in die Halbzeitpause mit einem 2:1.
In der zweiten Hälfte war es dann auf beiden Seiten nur noch Stückwerk, Spielfluss kam nicht mehr auf. Die wenigen Chancen die sich nun auf beiden Seiten noch ergaben, wurden nicht genutzt oder von den Abwehrreihen vereitelt, sodass es mit einem verdienten, wenn auch knappen, 2:1 Sieg für die SG nach Hause ging.
Da die anderen Mannschaften für die SG spielten, ist die SG nun wieder mit 2 Punkten in Schlagreichweite zum neuen Tabellenführer Sulzfeld II.
Aufgebot: Mathias Schenk, Lion Paxton, James Holeton, Mathias Volkamer, Patrick Hertel, Nico Nees, Hannes Schöller, Andreas Braun, Stefan Lang, Florian Sieber, Andreas Keßler– André Müller, Stefan Bauer, Fabian Rabenstein

SG II weiterhin nur mit 3 Saisonspielen

Da der Gegner der SG II Tags zuvor seine Mannschaft vom Spielbetrieb nahm, war die Reserve der SG II abermals Spielfrei. Zu allem Überfluss ist das Spiel an diesem Sonntag gegen RW Kitzingen II bereits verlegt worden, da der Gegner zu wenig Spieler zur Verfügung hat. Ob die SG II mit mehr als 3 Spielen in die Winterpause geht, ist noch nicht abzusehen ;).

Damen gehen mit 6:1 in Kitzingen unter

Die Damen der SG verloren ihre Partie gegen Bayern Kitzingen mit 6:1. Zwar konnte Julia Auer zum zwischenzeitlichen 4:1 verkürzen, doch mit einem Doppelschlag zum Ende, machte Bayern Kitzingen noch das halbe Dutzend voll.
Aufgebot: Franziska Sußner, Nadine Hahn, Monika Lurz, Kristina Neuser, Katja Falk, Carina Hahn, Katharina Volkamer, Anna Mahkorn, Carolin Stang, Nadine Schmitt – Julia Auer, Jaqueline Bauer, Veronika Rötting, Laura Dotzer

Am Sonntag sind beide Herren Mannschaften Spielfrei, die Damen treten um 17:00 Uhr in Großlangheim an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.