Spielberichte 7.09.2014

SG I mit Remis – SGII verliert knapp, Damen deutlich

Am Sonntag reichte es für die Erste beim TSV Sulzfeld II nur zu einem 2:2 (1:1). Dabei war man erneut über weite Strecke der Partie spielbestimmend und konnte sich zahlreiche Torchancen erspielen, die jedoch nicht in Zählbares umgemünzt werden konnten.

TSV Sulzfeld 2: Knürr N., Ungethüm, Staudt, Weingärtner M., Pauluhn F., Landmann D., Hoffmann, Hering B., Sulz, Rügamer, Kiemer / Pauluhn J., Jabiri K., Landmann A. (46.), Güntner (64.)

SG Seinsheim/Nenzenheim: Körner M., Hertel, Nees, Holeton, Paxton, Volkamer, Braun, Schöller, Sieber, Walter, Kessler / Wolf M., Lang, Bauer (29.), Müller (64.), Rabenstein F. (51.)

Tore: 0:1 Kessler (25.), 1:1 Sulz (43.), 1:2 Kessler (66.), 2:2 Hering B. (80.)

Für die Zweite brachte der Sonntag die zweite Saisonniederlage. Gegen eine starke dritte Mannschaft des TSV Sulzfeld führte man zwar zur Pause mit 2:0, musste aber letztendlich eine 2:3-Niederlage hinnehmen.

TSV Sulzfeld 3: Tausend, Jabiri K., Grohmann, Landmann P., Zehnder D., Pauluhn J., Wolf, Luckert S., Zehnder, Augustin, Colangelo / Wallrapp, Hering U. (30.), Damke S. (46.), Schneider A. (46.)

SG Seinsheim/Nenzenheim 2: Haßold, Bauer, Bohn, Wolf T., Müller, Blomeyer, Unser, Falk, Weiß, Gerhardt S., Bücherl-Braxton, Böpple G. (53.), Klafke (66.), Uhl (46.)

Tore: 0:1 Bücherl-Braxton (17.), 0:2 Bauer (32.), 1:2 Damke S. (51.), 2:2 Augustin (57.), 3:2 Augustin (77.)

Eine Niederlage mussten auch die Damen hinnehmen. Beim SV Veitshöchheim unterlag man mit 0:9 (0:6).

SV Veitshöchheim: Martini, Annabell, Heß, Waschik L., Bitos, Baumann, Troll, Krumm, Wöstheinrich, Gardill, Waschik M. / Schmitt, Memmel (19.), Blenk (68.)

SG Seinsheim/Nenzenheim: Gamm, Hahn N., Ott A., Lurz, Neuser, Hahn C., Volkamer, Ott N., Mahkorn, Schmitt, Auer, Hassold (16.), Bauer (16.), Rudolf S. (28.), Rötting (28.)

Tore: 1:0 Bitos (3.), 2:0 Bitos (12.), 3:0 Bitos (14.), 4:0 Annabell (17.), 5:0 Bitos (23.), 6:0 Bitos (34.), 7:0 Bitos (47.), 8:0 Bitos (56.), 9:0 Bitos (67.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.