Spielberichte 14.09.2014

SG I fertigt Hohenfeld ab – Damen unterliegen in Sickershausen

Am Sonntag setzte sich die Erste mit 8:0 (4:0) gegen den Aufsteiger aus Hohenfeld durch. Dabei spiegelt das Ergebnis auch den Spielverlauf wieder. Vom Anstoß weg war die SG tonangebend und konnte sich Chance über Chance erspielen. Der Gast tauchte nicht einmal gefährlich vor Torhüter Matthias Schenk auf. Zudem hätte der Sieg bei besserer Chancenauswertung noch höher ausfallen können.

SG Seinsheim/Nenzenheim I: Schenk, Hertel, Bauer, Holeton, Paxton, Volkamer, Braun, Lang, Sieber, Walter, Kessler / Wolf M., Falk (70.), Müller (73.), Rabenstein F. (70.)
Tore: 1:0 Lang (7., Sieber), 2:0 Kessler (33., Sieber), 3:0 Walter (43., Braun), 4:0 Walter (44., Sieber), 5:0 Bauer (65.), 6:0 Bauer (85.), 7:0 Falk (89., Braun), 8:0 Kessler (90., Braun)

Bereits am Mittwoch waren die Damen der SG im Einsatz. Nach Startschwierigkeiten lag man in Sickershausen schnell 0:2 zurück. Im Anschluss kam man besser in die Partie und musste bis zum Halbzeitspfiff nur einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Nach einer Stunden schwanden jedoch die Kräfte, sodass der Gegner noch einige Tore erzielen konnte.

SG Seinsheim/Nenzenheim Damen: Auer, Hahn N., Ott A., Bauer, Neuser, Hahn C., Volkamer, Ott N., Mahkorn, Schmitt, Hassold, Rudolf A., Baumann, Rudolf S., Gamm, Rötting, Schmuderer

Die nächsten Spiele:
SG I: So., 21.09.2014, 13:00 Uhr, SG Buchbrunn-Mainstockheim 2 – SG Seinsheim/Nenzenheim in Buchbrunn
SG II: So., 21.09.2014, 15:00 Uhr, FV Mühlhausen – SG Seinsheim/Nenzenheim 2 in Mühlhausen
SG Damen: So., 21.09.2014, 17:00 Uhr, FVgg Bayern Kitzingen – SG Seinsheim/Nenzenheim in Kitzingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.