Solide Generalprobe

Nachdem wir in der Vorbereitung ungefähr so abgewatscht wurden wie Chris Rock von Will Smith bei der Oscar-Verleihung, sollte es gegen die Reserve von Kirchheim hoffentlich anders laufen.
Bei tropischen Temperaturen kickte das Bier zu viel vom Vorabend gleich doppelt. Das Spiel begann und wir starteten besser eine Cola-Mentos-Mischung. Arbeitsrückkehrer Fabi Seemann und Lukas Schenk verstreuten über die rechte Seite mehr Spielfreude als ein Welpe im Schmetterlingshaus. Doch wirklich absolute Hochkaräter kreierten wir nur selten. So dauerte es etwas, bis ein mehr oder weniger gewollte Ball von Johannes Gegner Patrick Teufel genial auf die Reise schickte. Eiskalt vorm Tor die 0:1 Führung. Bis zur Halbzeit berappelten sich die Gastgeber und kamen durch Fehlpässe zu guten Chancen. Nach der Pause waren wir noch etwas im Tiefschlaf, Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und der 1:1 Ausgleich. Das Spiel plätscherte so dahin, bis wir in den letzten 20 Minuten nochmal zu einigen 100 Prozentern kamen. Doch entweder vergaben wir kläglich, oder der Keeper holte unfassbare Bälle raus. So endete das Spiel 1:1. Zum Schluss noch ein großes Chapeau an beide Keeper! Auf unserer Seite war Vorstand Andre Müller (Ersatztorwart vom Ersatztorwart) ein sicherer Rückhalt. Und auch der Schlussmann auf der Gegenseite war richtig gut unterwegs. Eine solide Generalprobe vor dem Rückrundenstart gegen Effeldorf!
#jg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.